Studium Oecologicum

Das Studium Oecologicum versteht sich als ein Seminarprogramm zur Bildung für nachhaltige Entwicklung. Die Seminare vermitteln konzeptionelle Grundlagen nachhaltiger Entwicklung, verschiedene fachliche, inter- und transdiziplinäre Perspektiven auf den Begriff der Nachhaltigkeit sowie Anwendungsbeispiele bezogen auf konkrete fachspezifische Kontexte.

Die in diesen Kursen erworbenen Scheine werden wie andere Scheine des Career Service von den Prüfungsämtern als fächerübergreifende Schlüsselqualifikationen anerkannt. Wer zwölf Leistungspunkte / ECTS aus diesem Angebot erworben hat, erhält das zusätzliche Zertifikat „Studium Oecologicum“, sofern mindestens ein Grundlagenkurs und mindestens zwei Themenkurse besucht wurden. Dieses bescheinigt den Erwerb fundierter Grundkenntnisse und interdisziplinärer Schlüsselkompetenzen zu Fragestellungen einer nachhaltigen Entwicklung und wird  von der Universität Tübingen ausgestellt. Die dafür benötigten Scheine können über mehrere Semester, also über die gesamte Studiendauer hinweg erworben werden. Detaillierte Informationen dazu unter Schwerpunkt Nachhaltigkeit beim Career Service.

Das Studium Oecologicum im  Sommersemester 2016 bietet 29 Kurse aus unterschiedlichen Fachrichtungen an, von konzeptionell orientierten Grundlagenkursen bis zu Seminaren mit spezifischer Themenausrichtung und Praxisanteilen. Die Anmeldung erfolgt über das  Campus-System  der Universität (Vorlesungsverzeichnis -> Außerfakultäre Veranstaltungen -> Career Service ->  I. Fächerübergreifende Inhalte: Gesellschaft, Nachhaltigkeit, Verantwortung, Gerechtigkeit -> 1SO Studium Oecologicum; siehe jeweils die Verlinkungen).

Bei weiteren Fragen kannst du dich gerne direkt an das Career Service oder folgende Adresse wenden: studium-oecologicum(at)uni-tuebingen.de

  SoSe 2016

Frühere Kurse:

WS 2015/2016

SoSe 2015

 

WS 2014/15

 

SoSe 2014

Grundlagenkurse

Themenkurse

 

 

 

WS 2013/14

Grundlagenkurse

Themenkurse

 

SoSe 2013

Grundlagenkurse

Themenkurse

 

WS 2012/13

Grundlagenkurse

Themenkurse

 

SS 2012

Grundlagenkurse

Themenkurse

 

WS 2011/12

Grundlagenkurse

Themenkurse

 

SS2011

Grundlagenkurse

Themenkurse

 

WS2010/11

SS2010

 

WS2009/10

  • Umwelt‐ und Nachhaltigkeitskommunikation
    Prof. Dr. Martin Kreeb, UMC Potsdam (FH), Fachgebiet Umweltmanagement Universität Hohenheim, Interdisziplinäres Zentrum für Nachhaltige Entwicklung Universität Göttingen und UMC Potsdam
    Geographischen Institut, Rümelinstr. 19-23, Raum 703

 

SS2009

  • „Klimawandel – die Prognosen verstehen.“
    Prof. Dr. Michal Kucera, Institut für Geowissenschaften, Universität Tübingen
    Ein naturwissenschaftlicher Grundkurs, der sich explizit auch an NichtnaturwissenschaftlerInnen richtet
  • „Nachhaltigkeit in Theorie und Umsetzung“
    Dr. Volker Diffenhard, Fachgebiet Umweltmanagement Universität Hohenheim
    Mit den Themen Ökobilanzierung, Umweltmanagement, Corporate Social Responsability – auf dem Weg zu einer nachhaltigen Entwicklung?